SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten Allgemein 02.08.2011 Sparta in den Top Ten der Badischen Schwimm-Vereine

02.08.2011 Sparta in den Top Ten der Badischen Schwimm-Vereine

E-Mail Drucken
Die Mitgliederzahl in den Vereinen und Abteilungen des Badischen Schwimm-Verbandes (BSV) ist nach der Bestandserhebung der Landessportbünde Karlsruhe und Freiburg zum vierten Mal in Folge, dieses Mal nur leicht um 90 auf 21.410 angestiegen. Durch den Neuling SG Bühlertal stieg die Zahl der Vereine auf 99. Aus der von BSV-Finanz-Vizepräsident Wolfgang Kuhnle (Mühlhausen) veröffentlichten Statistik 2011 ist der um 163 auf 7294 Mitglieder gewachsene Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald der mit Abstand weiterhin größte vor Mittelbaden mit 5997 (-321), hauchdünn dahinter Oberrhein (5964) bei +184 sowie Schwarzwald/Bodensee (2155/+64).  Die meisten Vereine in den größeren Städten hat Karlsruhe (7) vor Mannheim und Pforzheim (je 5). In der Universitätsstadt Freiburg sind es genau wie im nahen, kleinen Gundelfingen drei. Die drei größten Vereine konzentrieren sich nah beisammen, der bisherige Spizenreiter SV Nikar Heidelberg (884), als neuer Zweiter der um fast 100 auf 792 gewachsene SK Neptun Leimen und der um 74 auf 738 geschrumpfte, bisherige Zweite SG Poseidon Eppelheim. Der SSV Freiburg ist dadurch mit seinen 710 nur noch Vierter. Mehr als 600 Mitglieder haben der 110-jährige SV Mannheim (645), SSC Sparta Pforzheim (640) und SSC/KSN 99 Karlsruhe (633), über 500 stehen der 1. BSC Pforzheim (598) als Badens "Ältester" von 1896, Bruchsaler SV (580), SK Sparta Konstanz (557) und damit grösster Verein im Bezirk Schwarzwald Bodensee und Nummer zwei in Südbaden* und TSG Weinheim mit 519.

Claus Bastian
*) Anmerkung Joachim Seitz

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 29. September 2012 um 12:50 Uhr  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner