SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten Schwimmen 04.12.2016 Sparta Konstanz auf Rekordjagd

04.12.2016 Sparta Konstanz auf Rekordjagd

E-Mail Drucken

ISTKA kKonstanzer Nachwuchs erreicht bei den Internationalen Schwimmsporttagen in Karlsruhe etliche neue Bestzeiten. Beim ersten Wettkampf auf der langen 50-Meter-Bahn in der Saison 2016/17 in Karlsruhe haben die zwölf Schwimmerinnen und Schwimmer des SK Sparta Konstanz nahezu 50 Prozent neue Bestzeiten erreicht. Bei den sehr stark mit Schwimmern aus Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein besetzten Karlsruher Schwimmsporttagen gingen auch zwölf Athleten aus Konstanz an den Start. Bei 683 Teilnehmern und 3126 Meldungen war die Konkurrenz groß.
Besonders stark behauptete sich hierbei Marlene Pietzko (Jg. 2005), die über 200m Schmetterling Silber gewann. Die 800m Freistil schwamm sie mit neuem Sparta-Altersklassenrekord in nur 10:59,32 min, womit sie sich für Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften der langen Strecken qualifizierte. Mit Platz vier verpasste Pietzko über 200m Rücken nur knapp einen Medaillenrang. Durch die gemeinsame Wertung von jeweils zwei Jahrgängen war es für die übrigen Spartaner schwer, sich so weit vorne zu positionieren, dennoch erreichten einige Platzierungen unter den ersten Zehn.

David Bächle (Jg. 2003) wurde Neunter über 200m Brust (3:02,63 min.) und erschwamm Platz zehn über 100m Brust (1:29,23 min.). Mit Platz vier über 200m Schmetterling (3:26,83 min.) verfehlte auch Celina Gruber (Jg. 2004) nur knapp einen Medaillenplatz. Nina Haake (Jg. 2001) erreichte Platz sieben über 100m Brust und wurde Zehnte über 400m Lagen. In nur 1:16,39 min. legte Anika Kuder (Jg. 2004) die 100m Schmetterling zurück und musste sich trotz der guten Zeit mit Platz vier begnügen. Über 200m Rücken erreichte sie einen guten achten Platz. Ebenfalls Achter über ebenfalls 200m Rücken wurde Luca Kuder (Jg. 2002).
Johanna Pietzko (Jg. 2001) erkämpfte sich über die lange Distanz von 1500m Freistil einen ordentlichen siebten Platz. Felix Schön (Jg. 2003) wurde über seine Paradestrecken 100m und 200m Brust mit den Plätzen sechs und sieben belohnt. Weitere persönliche Bestzeiten erreichten Sara Bächle (Jg. 2000) und Sven Schimmelpfennig (Jg. 2004). Dominic Bächle blieb noch unter seinen Möglichkeiten, Kari Barlinn konnte gesundheitlich angeschlagen nicht bei allen Wettkämpfen antreten.. Ergebnisset Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. Dezember 2016 um 09:54 Uhr  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner