07.04.2019 SK Sparta Konstanz zufrieden mit Mainau-Cup

Drucken

Mit 151 Teilnehmern aus vier Vereinen füllte sich das Hallenbad am Seerhein beim Konstanzer Mainau-Cup schon zum zehnten Mal in Folge mit Leben. Die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2004 bis 2013 starteten beim vom SK Sparta Konstanz veranstalteten Wettkampf für den SSC Bad Dürrheim, den SV Baar Hüfingen und die SG Schwarzwald-Baar-Heuberg und schupperten meist zum ersten Mal Wettkampfluft.

Sparta nutzt Heimvorteil

Der SK Sparta Konstanz nutzte in diesem Jahr seinen Heimvorteil. Am Mainau-Cup dürfen auch nicht lizensierte Kinder teilnehmen, deshalb waren neben den Aktiven der Leistungsgruppen auch viele Kinder aus dem Bereich des Breitensports am Start. In der zum Bersten gefüllten „alten Halle" wurde nach Leibeskräften angefeuert und gejubelt. Urkunden gab es für alle Teilnehmer, aber die meisten schafften es auch mindestens ein Mal auf das Siegertreppchen oder erkämpften sich als Schnellste des Laufes eine Prämie. Bei den Schwimmerinnen und Schwimmern, die zum zweiten Mal in ihrer Karriere teilnahmen, waren erstaunliche Leistungssteigerungen von teilweise über 200 Prozent zu beobachten.

Ursula Klaussner zufrieden
Insgesamt zeigte sich die erste Vorsitzende des SK Sparta Konstanz, Ursula Klaussner, höchst zufrieden mit dem 10. Konstanzer Mainau-Cup: „Es ist eine Freude zu sehen, dass es uns gelungen ist, auch ohne Schwaketenbad eine beständige Zahl an Kindern in Konstanz über verschiedene leistungsdifferenzierte Breitensportgruppen hinweg bis zum Wettkampfsport zu bringen."

Teilnehmer Sparta Konstanz

Jahrgang 2013: Noah Greis, Lina Hügel, Jamie Kelp, Hannah Netzhammer, Lena Thron, Bruno Wagner; Jahrgang 2012: Marlene Andrijanic, Matilda o Beny, Anna Ellsiepen, David Haas, Jakob Habecker, Lisa-Marie Häring, Marta Kruttschnitt, Eva Maier, Joelle Benita Maly, Lorenz Orsho, Jannik Rapp, Leonhard Schäfer, Elina Schärmeli, Alisa Somushkin, Mieke Stadelhofer, Aike Stockburger, Veit Uhlemann, Livia Urbanek; Jahrgang 2011: Liam Greis, Maria Grishina, Henri Haug, Marie Heitmann, Alexander Hügel, Julien Kelp, Alina Köstner, Merle Löwenstein, Jan Maier, Luise Martins, Greta Materna, Jana Michel, Amelie Netzhammer, Lotta Oswald, Julius Widmann, Karla Wolke, Paulina Ximello Linzer; Jahrgang 2010: Lara Mirian De Salles Leopold, Sophie Ebert, Luis Hossmann, Ivona Ljubinkovic, Clemens Martin, Lennard Martin, Anouk Pontes-Lang, Jonas Rapp, Tom Schimmelpfennig, Anton Schlaberg, Eileen Sengenberger, Pia Stadelhofer, Benjamin Thron; Jahrgang 2009: David Andrijanic, Katharina Briechle, Mathilda Hermann, Henrik Hermes, Joanna Katharina Kottke, Hanna Kruttschnitt, Joud Mahmoud, Ladina Maly, Kaan Sahin, Emilia Schlothauer, Leni Stadelhofer, Colin Ulmer, Julius Wagner; Jahrgang 2008: Jan Buben, Mia Feil, Alexandra Grosmann, Nils Heitmann, Till Robert Jedamski, Theresa Kraft, Serena Ross, Fabian Wiest; Jahrgang 2007: Philippina Beemelsmann, Jonna Hermes, Josephine Kelp, Hagen Lehmann-Waldau, Nick Löwenstein, Karam Mahmoud, Michail Mielnicki, Ole Oswald, Franz Conrad Strittmatter, Jannis Trage; Jahrgang 2006: Nicolas Messmer, Manuel Ross, Alexander Sokolenko, Elizaveta Stift; Jahrgang 2005: Arthur Grosmann, Carina Keller, Botond Szigeti.

Ergebnisse:

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 10. April 2019 um 18:48 Uhr