SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten Schwimmen 03.04.2011 IABS Frühjahrsmeisterschaften in Konstanz

03.04.2011 IABS Frühjahrsmeisterschaften in Konstanz

E-Mail Drucken
Konstanz und Singen spitze Die Frühjahrsmeisterschaften der „Internationalen Arbeitsgemeinschaft der Bodensee-Schwimmvereine" (IABS) brachten packenden Schwimmsport ins Konstanzer Schwaketenbad. Am Ende lagen die SSF Singen und Sparta Konstanz in den Medaillenspiegeln klar vor ihrer IABS-Konkurrenz, bei der die Schweizer Spitzenclubs etwas vermisst wurden.Für das 24-köpfige Team der SSF Singen waren die Titelkämpfe ein voller Erfolg Für den SK Sparta Konstanz war es ein fulminantes Heimspiel, denn in allen vier Staffelwettbewerben konnte sich der Konstanzer Verein durchsetzen. So siegten die Damen in der Besetzung Selina Leiz, Svenja Sers, Melissa Hunn, Ellen Fassl und Selina Gutsche sowohl über 4x100m Lagen und 4x100m Freistil in Vereinsjahresbestzeiten. Gleiches gelang den Herren mit Mathias Lüer, Hendrik Schneider, Felix Vitt, Eduard Vilgauk, Hendrik Howaldt und Benjamin Singer.

Doch auch in den Einzelwettkämpfen zeigten die Sparta-Schwimmer hervorragende Leistungen. So erbrachte bei den Frauen Selina Leiz mit der Zeit von 1:05, 79 min. die punktbeste Leistung, bei den Männern gingen die Plätze zwei bis neun komplett an den SK Sparta, beachtenswert hierbei Felix Vitt, der die 400m Freistil in nur 4:07,57 min. zurücklegte. Weitere Platzierungen unter den ersten Drei (offene Wertung) erreichten Selina Leiz (50m Rücken), Carolin Mandl (50m Schmetterling), Hendrik Howaldt (100m Rücken), Hendrik Schneider (50m, 100m Brust und 50m Freistil), Mathias Lüer (50m, 100m Freistil, 50m Rücken), Felix Vitt (100m Schmetterling, 200m Lagen) und Benjamin Singer (50m, 100m Brust, 100m Schmetterling, 100m Freistil).

Gerade in den Alterklassenwertungen zeigten die Spartaner Klasse und eroberten Platz eins im Medaillenspiegel. Plätze eins bis drei ergatterten hier Svenja Sers (0/0/1), Selina Gutsche (1/0/1), Melissa Hunn (1/2/0), Ellen Fassl (1/1/0), Johanna Geiser (0/1/0), Alice Auciello (0/1/0), Philipp Singer (3/2/0), Eduard Vilgauk (4/1/0) und Jannik Höntsch (4/0/0). Persönliche Bestzeiten erreichten im Schwaktenbad Jasmin Wagner, Sophie Beck, Aischa Marti-Kostial, Anna Hennige, Lena Veit, Marie Beck, Laura Leiz, Annika Simoneit, Jan Heinzelmann, Aaron Kirchgässner, Laurenz Krüder, Patrick Ruess.

Sportlich und organisatorisch war diese Veranstaltung für den SK Sparta Konstanz ein voller Erfolg.
Das Protokoll und weitere Informationen  finden sie hier.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 06. April 2011 um 09:27 Uhr  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner