SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten Schwimmen 17.04.2011 Internationales Schwimmfest in Heidenheim

17.04.2011 Internationales Schwimmfest in Heidenheim

E-Mail Drucken

Starke Sparta-Schwimmer Die elf Teilnehmer des SK Sparta Konstanz haben in Heidenheim beim 20. Internationalen Schwimmfest überzeugt.  Sieben Spartaner qualifizierten sich in Heidenheim sogar für die Anfang Mai in Karlsruhe stattfindenden Süddeutschen Meisterschaften. Besonders die Herren überzeugten beim 20. Internationalen Schwimmfest. In der offenen Wertung gewann Mathias Lüer eine Silber- und vier Bronzemedaillen. Über 50m Freistil (0:24,94 min.), 50m Schmetterling (0:27,16 min.) und 100m Freistil (0:54,97 min.) erreichte Lüer die Pflichtzeiten für Karlsruhe. Ergebnisse: hier: 

Dies gelang über alle drei Bruststrecken (50m, 100m und 200m Brust) auch Benjamin Singer, der in der offenen Wertung gleich drei Mal Silber und zwei Mal Gold in der der Jahrgangswertung gewann. Über 50m Brust schwamm er mit 0:30,90 min. ebenso wie über 100m Brust mit 1:07,33 min. neuen Vereinsrekord.Erster seines Jahrgangs wurde auch Eduard Vilgauk (Jg. 96) über 200m Lagen, 100m und 200m Freistil, für einen zweiten Platz reichte es im Wettkampf über 100m Schmetterling. Auch Vilgauk unterbot auf diesen vier Strecken die Normen für die Süddeutschen Meisterschaften. Felix Vitt erkämpfte sich das Startrecht für Karlsruhe über 400m Freistil (4:18,22 min.) und bekam in Heidenheim dafür eine Silbermedaille. Zweiter seines Jahrgangs wurde Philipp Singer über 200m Freistil, er verpasste die Qualifikation für Karlsruhe über 100m Freistil nur um 0,15 Sekunden.

Bei den Damen überzeugte vor allem Selina Leiz, die zwei Mal Gold (100m und 200m Rücken), ein Mal Silber (100m Freistil) und ein Mal Bronze (200m Lagen) gewann. Sie wird in Karlsruhe über 50m, 100m, 200m Rücken und 50m Freistil an den Start gehen.

Auch Ellen Fassl, die dem Jahrgang 1998, dem jüngsten startberechtigten Jahrgang angehört, qualifizierte sich über 100m und 200m Freistil für die Süddeutschen Meisterschaften. In Heidenheim gewann sie in 2:22,50 min. über 200m Freistil Bronze. Erste über 200m Lagen wurde Jasmin Wagner.

Spannend wurde es auch im Wettkampf über 50m Schmetterling der Damen, hier schwamm Carolin Mandl (Jg. 96) mit 0:31,57 min. eine hervorragende Zeit, die nur 0,06 Sekunden über dem Vereinsrekord liegt und ihr die Qualifikation für Karlsruhe sicherte.

Jeweils über ihre Paradestrecken qualifizierten sich Benjamin Singer (50m und 100m Brust), Mathias Lüer (50m und 100m Freistil, 50m Schmetterling) und Selina Leiz (50m und 100m Rücken) für die Finalläufe. Gute Platzierungen und mehrere persönliche Bestzeiten erreichten auch Selina Gutsche und Melissa Hunn (beide Jg. 96).

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 21. April 2011 um 12:50 Uhr  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner