SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten Schwimmen 03.10.2011 20. Kinderschwimmfest des TV Nellingen

03.10.2011 20. Kinderschwimmfest des TV Nellingen

E-Mail Drucken

Kleine Spartaner ganz groß

Mit vierzehn Gold-, dreizehn Silber- und neun Bronze-Medaillen kehrte die erfolgreiche Mannschaft aus Nellingen im Schwaben-Ländle zurück. Auch wenn dieser Wettkampf in erster Linie Spaß am Element Wasser vermitteln sollte, zeigten die kleinen Spartaner schon Ehrgeiz. So gewann die erst sechs Jahre alte Marlene Pietzko eine Goldmedaille und eine Silbermedaille. Anika Kuder, Julia Haake, Sven Schimmelpfennig und Henri Rotman, alle sieben Jahre alt, traten in der Kombiwertung aus 25m Freistil, 25m Brust und 25m Pool Nudel Reiten an, hierbei sicherten sich Anika Kuder und Sven Schimmelpfennig die Goldmedaille, knapp vor Henri Rotmann. Leider verpasste Julia Haake ganz knapp das Podest, allerdings wurde sie in der 25m Pool Nudel Reiten Disziplin Zweite.

An oberste Stelle auf dem Treppchen standen jeweils gleich dreimal der achtjährige Finn Schmidt, die neunjährige Kari Barlinn und der neunjährige Johannes Engel. Timo Sorgius (8 Jahre) gewann zwei Silbermedaillen, Darien Mehnert (8 Jahre) gewann einmal Silber und einmal Bronze und David Bächle (8 Jahre) durfte sich zweimal die Bronzemedaille umhängen lassen. Hannes Spaett (8 Jahre) schnupperte zum ersten Mal Wettkampfluft und konnte alle seine Wettkämpfe mit persönlichen Bestleistungen beenden. Charlotte Palm (9 Jahre) gewann zweimal Silber und einmal Bronze.

Niklas Bolten (9 Jahre) durfte zwei Silbermedaillen und Luca Kuder (9 Jahre) drei Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen. Auch wenn es dieses Mal für Maya Friedrichs nicht für eine Medaille reichte, war sie stolz auf drei vierte Plätze, ebenso durfte Niklas Schnell (8Jahre) mit einem Vierten-, einem Fünften- und einem Sechsten Platz mit sich zufrieden sein. Dass sich die Schwimmer unter sechs Vereinen so souverän an die Spitze setzen konnten, ist ein Zeichen für die tolle Nachwuchsarbeit der Konstanzer Trainer.

Ergebnisse:

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. Oktober 2011 um 13:05 Uhr  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner