SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten Schwimmen 28.01.2012 DMS Vorkampf in Freiburg

28.01.2012 DMS Vorkampf in Freiburg

E-Mail Drucken

Spartaner behaupten ihren Platz in der Oberliga: Auf Rang vier (Damen) und sieben (Herren)  kamen die Teams des SK Sparta Konstanz in der Vorrunde der Oberliga Baden-Württemberg Schwimmen: Besonders gut lief es in der Vorrunde des Deutschen Mannschaftswettbewerbs bei den eher abstiegsgefährdeten Herren. Hier brachten dem Team vor allem Benjamin Singer, der 100m Brust in 1:04,28 min. und 50m Brust in 0:29,85 min. zurücklegte, jeweils mit neuen Bezirks-und Vereinsrekord, Lorenz Vitt (50m Brust in 0:30,89 min.) und der Kraul Spezialist  Felix Vitt die meisten DSV-Punkte ein. So landete die Mannschaft mit insgesamt 18 982 Punkten auf Platz sieben, wodurch die Abstiegssorgen der Vergangenheit angehörten. Auch die jungen „Wilden“ Jannik Höntsch (Jg. 98), 1500F in 17:49,97 Philipp Singer (Jg. 95) 400m Lagen in 5:04,18 und Eduard Vilgauk (Jg. 96) 200m Freistil in 1:58,67  waren durch ihre hervorragenden Leistungen ein Gewinn für die erste Herrenmannschaft des SK Sparta Konstanz. Aber auch die Routiniers Michael Kleiber 1500F in 17:01,31, Mathias Lüer und Hendrik Howaldt trugen zum guten Gesamtergebnis bei.

Die Damen mussten sich mit der Gesamtleistung von 17 736 DSV-Punkten den Teams aus Ulm, Bad Mergentheim und Freiburg geschlagen geben, obwohl die Schwimmerinnen hervorragende Ergebnisse erzielten. Die punktbeste Leistung erbrachte Selina Leiz über 50m Rücken, die sie in nur 0:31,57 min. zurücklegte. In Topform zeigte sich Charlotte Ströbel, die über 50m Schmetterling (0:29,32) mit einem neuen Bezirksrekord aufstellte. Stark schwammen auch Jasmin Wagner (400La 5:22) und Melissa Hunn (200S 2:32) mit je 5 Starts. Die Rücken Spezialistin Kim Gebardt erreichte nach fast 1 jährige Wettkampfpause schon fast wieder ihre Bestzeiten. Schnell schwamm auch Patricia Scheller über 50m und 100m Freistil. Auch in der ersten Damenmannschaft des SK Sparta Konstanz zeigten Alice Auciello (Jg. 99),Johanna Geiser (Jg. 98), Svenja Sers (Jg. 94), Selina Gutsche (Jg. 96) und Sophie Beck (Jg. 96) gute Ergebnisse, so dass Trainerin Arlette Alexander mit den Ergebnissen beider Mannschaften sehr zufrieden war. Ziel ist es, die guten Zeiten bei der Rückrunde in einer Woche in Bad Cannstatt nochmals zu steigern.

Damen:
01. SSV Ulm  20.250
02. TV Bad Mergentheim  19.139
03. SG Regio Freiburg 19.132
04. SK Sparta Konstanz 17.736
05. TV Bühl  17.604
06. SC Villingen  17.534
07. SSG Pforzheim  16.923
08. TSV Schmieden 16.753
09. SV Schwäbisch Gmünd 16.396
10. SpVgg Weil der Stadt 15.777


Herren
01. SG Regio Freiburg  22.645
02. SG Reutlingen Tübingen  21.806
03. SSV Ulm 20.892
04. Vfl Waiblingen 20.607
05. SG Region Karlsruhe 20.003
06. TSV Bad Saulgau 19.749
07. SK Sparta Konstanz 18.982
08. TV Bad Mergentheim 17.731
09. SV Schwäbisch Gmünd 17.623
10. SV Weinstadt 14.949

Einzelergebnisse:

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Februar 2012 um 21:11 Uhr  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner