SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten Schwimmen 11.03.2012 Bezirksmeisterschaften Konstanz dominiert - 26 offene Titel (von 31)

11.03.2012 Bezirksmeisterschaften Konstanz dominiert - 26 offene Titel (von 31)

E-Mail Drucken

Bezirksmeisterschaften im Schwimmen in Konstanz: Sparta Konstanz, SC Villingen und SSF Singen klar an der Spitze.
.Acht Vereine des Schwimmbezirks Schwarzwald-Bodensee gingen bei den Bezirksmeisterschaften im Konstanzer Schwaketenbad mit 142 Aktiven 870 Mal an den Start. Sparta Konstanz präsentierte sich als glänzender Ausrichter und belegte mit 26 Titeln in den Medaillenspiegeln der offenen Klasse souverän Platz eins vor dem SC Villingen und den SSF Singen, die sich alle Titel teilten. In den Altersklassen verbuchten die drei Clubs in gleicher Rangfolge 95 Prozent der Titel.

Für den SK Sparta Konstanz hätten diese Bezirksmeisterschaften nicht besser laufen können. Bei den Herren kommen sogar alle Bezirksmeister aus Konstanz. Sechs Titel gewann Felix Vitt (200m und 400m Freistil, 100m und 200m Rücken, 50m und 100m Schmetterling), fünf gingen an Eduard Vilgauk (50m und 100m Freistil, 50m Rücken, 100m und 200m Lagen), drei an Benjamin Singer (50m, 100m und 200m Brust), Bezirksmeister über 200m Schmetterling wurde Philipp Singer. Doch auch die Sparta-Damen überzeugten: Fünf Titel gab es für Charlotte Ströbel (50m und 100m Freistil, 50m Rücken, 50m Schmetterling und 100m Lagen), Melissa Hunn siegte über 200m Freistil und 100m und 200m Schmetterling und Selina Leiz überzeugte in den Rückenwettkämpfen (100m und 200m). Auch der Wanderpokal der 8x50m Lagen mixed ging an die Sparta-Schwimmer. 

Aber auch in den Jahrgangswertungen können sich die Ergebnisse des Teams von Trainerin Arlette Alexander sehen lassen. Hier ließen sie mit 101 ersten, 57 zweiten und 41 dritten Plätzen die Konkurrenz deutlich hinter sich. Jahrgangstitel gewannen Eduard Vilgauk (1996), Melissa Hunn (1996), Philipp Singer (1995), Jannik Höntsch (1998), Denis Vilgauk (2000), Johanna Geiser (1998), Jana Clasen (2000), Helena Nussbaumer (1997), Benjamin Singer (1993), Aaron Kirchgässner (1997), Selina Leiz (1994), Sophie Beck (1996), Alice Auciello (1999), Niko Schlothauer (2000), Nina Haake (2001), Charlotte Palm (2002), Kari Barlinn (2002) und Jan Heinzelmann (1996).

Weitere Platzierungen in den Jahrgangswertungen und teilweise persönliche Bestzeiten schwammen: Sara Bächle, Madeleine Nussbaumer, Alessandra Herbst, Johanna Pietzko, Franziska Nussbaumer, Patricia Scheller, Nadine Sers, Vivien Odenwald, Marie Beck, Laura Leiz, Katharina Thomas, Paul Hennige, David Melzer, Josuah Degen, Luca Stenger, Dominik Bächle, Laurenz Krüder und Patrick Ruess.

Ergebnis: Link

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 15. März 2012 um 08:08 Uhr  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner