SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten Schwimmen 21.07.2014 Ein toller Abschluss

21.07.2014 Ein toller Abschluss

E-Mail Drucken

Über den medaillenreichen Saisonabschluss freuen sich die Aktiven des SK Sparta Konstanz. Es fehlen Johanna Pietzko und Johannes EngelBei 80 Einzelstarts holten die 18 Schwimmerinnen und Schwimmer von Sparta Konstanz 24 Medaillen in Freiburg. In der Konkurrenz mit 38 teilnehmenden Vereinen bei den Badischen Sommermeisterschaften erreichte das Sparta-Team einen ordentlichen zehnten Platz im Medaillenspiegel. Die Hälfte der Athleten aus Konstanz schaffte es aufs Siegertreppchen und alle Schwimmerinnen und Schwimmer erkämpften sich einen Platz unter den besten Zehn ihres Jahrgangs und teilweise mehrere persönliche Bestleistungen.

Besonders gut lief es an diesem Wettkampfwochenende für Jana Clasen (Jg. 2000). Sie wurde gleich fünf Mal Badische Meisterin über 50m, 100m, 400m Freistil, 50m und 100m Rücken. Über 200m Freistil wurde sie Zweite und über 200m Rücken holte sie noch eine Bronzemedaille. Je eine Goldmedaille ging an Philipp Singer (50m Schmetterling) und Dominic Bächle (200m Lagen). Weitere Silbermedaillen erschwammen sich Alice Auciello (100m und 200m Schmetterling), Philipp Singer (100m Freistil), Eduard Vilgauk (50m Freistil), Dominic Bächle (400m Freistil) und Jonah Degen (50m Brust). Für die jeweils drittbeste Zeit ihres Jahrgangs wurden Sophie Beck (100m und 200m Rücken), Denis Vilgauk (100m und 200m Schmetterling), Philipp Singer (100m Brust und 200m Lagen), Nina Haake (200m Brust), Eduard Vilgauk (100m Freistil) und Dominic Bächle (200m Freistil) mit Bronzemedaillen belohnt. Plätze unter den Top 10 erreichten im Jahrgang 1999 Marie Beck (100m Schmetterling), im Jahrgang 2000 Niko Schlothauer (50m und 100m Brust), im Jahrgang 2001 Alessandra Herbst (100m Schmetterling), Johanna Pietzko (400m Freistil) und Joshua Degen (50m und 100m Rücken, 200m Lagen), im Jahrgang 2002 Kari Barlinn (100m und 200m Brust), Niklas Bolten (100m, 200m und 400m Freistil) und Luka Kuder (50m, 100m und 200m Rücken, 200m Lagen). Auch Paula Schambach konnte ihre persönliche Bestzeit über 100m Brust auf 1:35,88 min. verbessern. Eduard Vilgauk sicherte sich mit seiner guten Zeit von 0:25,08 min. über 50m Freistil einen Startplatz im Finale, in dem er sich dann aber mit dem vierten Platz zufrieden geben musste.

Nach diesen Erfolgen gehen die Schwimmerinnen und Schwimmer des SK Sparta Konstanz und ihre Trainerinnen Arlette Stockburger und Kathrin Lüer zufrieden in die Sommerpause und sind gespannt, welche sportlichen Herausforderungen die neue Saison mit sich bringen wird. (sb)  (Ergebnisse)

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 29. Juli 2014 um 21:15 Uhr  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner