SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten Schwimmen 14.03.2015 Kleine Sparta-Mannschaft verkauft sich sehr gut

14.03.2015 Kleine Sparta-Mannschaft verkauft sich sehr gut

E-Mail Drucken

Sparta Bezirks k

 Der SK Sparta Konstanz stellte in diesem Jahr bei den Bezirksmeisterschaften in Villingen die kleinste Mannschaft mit den wenigsten Einzelmeldungen. Dennoch holten die Konstanzer 46 Titel in der Altersklassenwertungen und stellten sechs Bezirksmeister in der offenen Wertung. Philipp Singer siegte in der offenen Wertung gleich vier Mal (200m Lagen, 50m, 100m und 200m Brust), zwei Titel gingen an Alice Auciello (100m und 200m Schmetterling). Zweite und dritte Plätze sicherten sich hier Alice Auciello (50m Schmetterling), Jana Clasen (100m Rücken, 50m, 200m und 400m Freistil) und Sophie Beck (50m Rücken). Die Erstplatzierten und damit Bezirksmeister in den Jahrgangswertungen sind: Alice Auciello (100m und 200m Schmetterling), David Bächle (50m und 200m Brust), Amelie Barinka (200m Rücken), Sophie Beck (50m und 100m Rücken, 100m und 200m Lagen, 200m Brust), Jana Clasen (100m Rücken, 50m, 100m, 200m und 400m Freistil),

Linus de Buhr (100m und 200m Freistil, 100m und 200m Brust, 100m Lagen), Johanna Geiser (100m Schmetterling, 400m Freistil), Celina Gruber (200m und 400m Freistil, 100m Schmetterling), Paul Hennige (100m Lagen und 200m Brust), Anika Kuder (50m Freistil, 100m Lagen, 50m und 100m Rücken), Luca Kuder (100m Schmetterling), Johanna Pietzko (100m Freistil und 200m Schmetterling), Marlene Pietzko (100m Rücken, 200m Lagen, 100m, 200m und 400m Freistil), Sven Schimmelpfennig (100m und 200m Lagen, 200m Rücken, 50m, 100m, 200m und 400m Freistil) und Felix Schön (100m Brust).
Die 32 zweiten und 24 dritten Plätze gingen an Alice Auciello, David Bächle, Sara Bächle, Amelie Barinka, Marie Beck, Linus de Buhr, Johanna Geiser, Celina Gruber, Nina Haake, Paul Hennige, Alessandra Herbst, Anika Kuder, Luca Kuder, David Melzer, Dorina Nittbaur, Johanna Pietzko, Finn Bjarne Schmidt und Timo Sorgius. Zu den 66 Prozent Bestzeitenquote, die das gute Sparta-Ergebnis kennzeichnen, trug auch Florian Nittbaur (Jg. 2005) bei Ergebnisse:

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 18. März 2015 um 22:38 Uhr  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner