SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten Schwimmen 19.07.2015 Glänzender Abschluss

19.07.2015 Glänzender Abschluss

E-Mail Drucken

Badische Sommer kSparta Konstanz stark bei badischen Titelkämpfen. 35 Medaillen in Karlsruhe. Mit 35 Medaillen (3 Gold-, 17 Silber- und 15 Bronzemedaillen) steigerten sich die Konstanzer Schwimmer in Karlsruhe deutlich zu den Ergebnissen im Vorjahr. Besonders erfolgreich war Alice Auciello, die bewies, dass sie zu den besten Schmetterlingsschwimmerinnen im Land gehört. Sie siegte im Jahrgang 1999 sowohl über 100m (1:08,10 min.) als auch über 200m Schmetterling (2:30,64 min.) und wurde somit zwei Mal Badische Jahrgangsmeisterin. In der offenen Wertung bedeuteten diese Leistungen Platz zwei (200m Schmetterling) und Platz drei (100m Schmetterling). Jana Clasen wurde Badische Jahrgangsmeisterin über 200m Freistil (2:19,83 min.) und holte über 50m und 100m Rücken jeweils Silber.

Zusätzlich gewann sie im Jahrgang 2000 noch drei Bronzemedaillen (50m, 100m und 400m Freistil). Weitere Medaillen gab es für Timo Sorgius (0 x Gold/5 x Silber/2 x Bronze), Sven Schimmelpfennig (0/4/1), Anika Kuder (0/2/2), Dominic Bächle (0/1/2), Sophie Beck (0/1/2), David Bächle (0/1/1), Eric Schambach (0/1/0), Johanna Pietzko (0/0/1) und Denis Vilgauk (0/0/1).

Mit undankbaren vierten Plätzen mussten sich Celina Gruber (50m Schmetterling, 200m Rücken), Alessandra Herbst (100m Schmetterling), Johanna Geiser (400m Freistil) und Luca Kuder (50m Schmetterling, 200m Rücken) begnügen. Urkundenplätze (bis Platz 6) erreichten Amelie Barinka (Jahrgang 2004), Nina Haake (Jg. 2001), Felix Schön (Jg. 2003), Jonah Degen (Jg. 1999), Kari Barlinn (Jg. 2002), Sara Bächle (Jg. 2000).

Neue persönliche Bestzeiten erschwammen Paula Schambach (100m und 200m Brust) und Felix Barinka (400m Freistil). Die 4x100m Lagenstaffel der Damen belegte in der Besetzung Jana Clasen (Rücken), Nina Haake (Brust), Alice Auciello (Schmetterling) und Johanna Geiser (Freistil) in der Konkurrenz der großen badischen Vereine aus Karlsruhe, Mannheim und Heidelberg einen guten fünften Platz.

Trainer Lars Winterkamp zeigte sich zufrieden mit diesem medaillenreichen Saisonabschluss und blickt optimistisch in die nächste Saison, auch wenn durch den Verlust des Schwaketenbades der Trainingsbetrieb umstrukturiert werden muss. (sb)

 Ergebnisse:

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. Juli 2015 um 10:46 Uhr  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner