SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten Schwimmen 20.12.2015 Starke Spartaner glänzen hoch im Norden

20.12.2015 Starke Spartaner glänzen hoch im Norden

E-Mail Drucken

Berlin kKonstanzer überzeugen beim Weihnachtsschwimmen in Berlin.26 Schwimmerinnen und Schwimmer des SK Sparta Konstanz haben am Internationalen Weihnachtsschwimmen in Berlin teilgenommen. Mit 78 Vereinen aus Deutschland, Polen, Russland, Portugal, Großbritannien, Bolivien, Albanien, Malta und der Schweiz, bei insgesamt 978 Teilnehmern und 5389 Einzelmeldungen, war das Weihnachtsschwimmen in Berlin für die Konstanzer ein imposanter Jahresabschluss. Im internationalen Teilnehmerfeld behaupteten sich mit hervorragenden Platzierungen unter den Top Ten in den meist doppelten Jahrgangswertungen:

David Bächle (1500m Freistil, 200m Brust), Dominic Bächle (1500m Freistil), Kari Barlinn (800m Freistil), Nina Bolten (50m Schmetterling, 50m Rücken, 50m Freistil), Celina Gruber (400m Freistil), Alessandra Herbst (200m Lagen), Anika Kuder (200m Rücken, 100m Schmetterling, 200m Lagen), Lili Martin (50m Brust), Johanna Pietzko (200m Schmetterling), Marlene Pietzko (200m Freistil, 100m Freistil, 200m Rücken, 200m Lagen, 100m Rücken), Sven Schimmelpfennig (200m Lagen), Felix Schön (200m Brust) und Timo Sorgius (400m Lagen, 200m Rücken). Mit neuen persönlichen Bestzeiten erreichten Platzierungen unter den Top 20: Sara Bächle (Jg. 2000), Amelie Barinka (Jg. 2004), Felix Barinka (Jg. 2001), Marie Beck (Jg. 1999), Jana Clasen (Jg. 2000), Jonah Degen (Jg. 1999), Joshua Degen (Jg. 2001), Nina Haake (Jg. 2001), Nina Karg (Jg. 2004), Luca Kuder (Jg. 2002) und Maja Martin (Jg. 2004). Niklas Bolten verbesserte vier seiner persönlichen Bestzeiten.

Die einzige Medaille ging an Nina Bolten, die über 50m Schmetterling mit der Zeit von 0:42,69 min. Zweite wurde. Die Pflichtzeit für die Süddeutschen Meisterschaften im kommenden Jahr über 400m Lagen erreichte Timo Sorgius, der nur am Sonntag in Berlin startete und am Samstag am Internationalen Weihnachtsschwimmen in Kiel über 800m Freistil an den Start ging.
Mit der herausragenden Leistung von 9:32,36 min. schwamm Sorgius einen neuen sagenhaften badischen Altersklassenrekord auf der 25-Meter-Bahn. Damit verbesserte er den alten Rekord aus dem Jahr 2011 um ganze 37,5 Sekunden, womit sich der Abstecher nach Kiel richtig gelohnt hat. Insgesamt lag die Bestzeitenquote der Konstanzer Schwimmer an diesem Wochenende beim zweiten Langbahnwettkampf der Saison bei 61 Prozent, was Trainer Lars Winterkamp gespannt ins kommende Jahr blicken lässt. (sb). Ergebnisse:

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 24. Dezember 2015 um 11:50 Uhr  

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner