22.03.2019 Sparta Wasserballer siegen gegen Horgen

Drucken

Kurz vor Abbau der Traglufthalle der Bodensee Therme bestritten die Wasserballer von Sparta Konstanz ihr Heimspiel gegen den SC Horgen III. Konzentriert begannen sie das Spiel und waren zunächst darauf bedacht keinen Gegentreffer zu erhalten. Nach mehr als 2 Minuten Spielzeit gelang dann durch einen Konter die 1:0 Führung, die dann schnell auf 3:0 ausgebaut wurde. Nach einem Gegentreffer konnten die Gastgeber noch zwei Tore zum beruhigenden 5:1 Pausenstand nach dem ersten Viertel erzielen. Der zweite Spielabschnitt war ausgegleichen, so dass es mit 7:3 in die Halbzeitpause ging. Im weiteren Spielverlauf zehrten die Spartaner von ihrem Vorsprung. Es wurden einige klare Einschußmöglichkeiten ausgelassen und die Gäste vom Zürichsee konnten in den beiden letzten Vierteln jeweils ein Tor mehr erzielen. Am Ende aber war der 10:8 Sieg verdient und der sechste Heimerfolg in trockenen Tüchern.


Für Sparta Konstanz waren im Wasser (in Klammern erzielte Tore):
Immanuel Knaus (TW), Marco Piscopiello (2), Sascha Trage, Matthias Maier (1),
This Oderbolz (1), Nandor Tary (2), Felix Vitt (1), Benjamin Züst, Andreas Chatziioannidis,
Christoph Höfel (2), Michael Kramer, Mohamed Elkateb (1)