SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten
Neuigkeiten im Schwimmklub Sparta Konstanz

08.03.2015 Sparta Konstanz in den Altersklassen Dritter

E-Mail Drucken

Foto IABS kFür den SK Sparta Konstanz gingen nur 16 Schwimmer an den Start. Diese zeigten aber hervorragende Leistungen; so wurden fast 50 Prozent der Starts mit Medaillen belohnt. In der altersoffenen Wertung gab es Silber für Alice Auciello über 50 Schmetterling (32,32 Sekunden), zwei Mal Bronze für Philipp Singer (50m und 100m Brust) und ebenfalls Bronze für Jana Clasen, die die 400m Freistil mit neuer persönlicher Bestzeit in nur 4:50,32 Minuten zurücklegte. In den Altersklassenwertungen siegten David Bächle (Jg. 2003) über 100m Brust, Jana Clasen (Jg. 2000) über 100m Freistil, Jonah Degen (Jg. 1999) über 100m Brust und Johanna Geiser (Jg. 1998) über 100m Schmetterling.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 18. März 2015 um 21:15 Uhr Weiterlesen...
 

01.03.2015 Triumph in Dresden

E-Mail Drucken

DominicSparta-Schwimmer Dominic Bächle sichert sich bei Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften Bronze über 5000m Freistil. Bei den 26. Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer über die langen Strecken in Dresden starteten mit Dominic Bächle und Jana Clasen zwei Schwimmer des SK Sparta Konstanz. Besonders erfolgreich verlief das Wettkampfwochenende für Dominic Bächle. Er legte die 5000m Freistil in der Zeit von 1:01:13,46 Stunden zurück. Dieser neue Vereinsrekord brachte dem Konstanzer in Dresden die Bronzemedaille in der offenen Wertung ein. Über die im Verhältnis kurze Strecke von 1500m Freistil blieb Bächle mit der Zeit von 17:46,40 Minuten zwar vier Sekunden über seiner bisherigen persönlichen Bestleistung, er wurde damit aber dennoch mit dem vierten Platz in der Jahrgangswertung belohnt. Vor einigen Wochen hatte sich auch die Konstanzerin Jana Clasen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Freiburg noch souverän für diesen großen Wettkampf qualifiziert und die 800m Freistil in der hervorragenden Bestzeit von 10:12,26 Minuten zurückgelegt. Doch durch eine Grippeerkrankung, die einen längeren Trainingsausfall mit sich brachte, ging sie in Dresden noch nicht völlig auskuriert an den Start. Gerade auf lange Strecken sind die Auswirkungen dann gravierend. Die Schwimmerin vom Bodensee blieb bei den Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften letztlich deutlich unter ihrer Bestzeit und musste sich mit einem enttäuschenden 19. Platz zufrieden geben. Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. März 2015 um 18:45 Uhr
 

23.02.2015 Späte Leistungssteigerung brachte den 3. Auswärtssieg

E-Mail Drucken

altIm dritten Auswärtsspiel beim WSC Kloten tat sich die Wasserballmannschaft von Sparta Konstanz lange Zeit sehr schwer. Ohne selbst gefährlich vor dem Tor der Gastgeber zu sein, lagen die Spartaner nach 6 Minuten mit 0:4 hinten. Zwar konnten aus Konstanzer Sicht noch zwei Tore zum Zwischenstand von 2:4 nach dem ersten Viertel erzielt werden, aber das zweite Viertel konnten die Klotener wiederum mit 4:2 gewinnen. So gingen die Gäste mit einem 4:8 in die zweite Spielhälfte. Jetzt klappten die Angriffe der Konstanzer besser und sie holten Tor um Tor auf und konnten kurz vor Ende des dritten Spielabschnitts mit 10:9 in Führung gehen. Im letzten Viertel war es dann Janos Halapi der mit seinen 4 Toren in diesem Abschnitt die Spartaner endgültig auf die Siegerstraße führte. So stand dann am Ende ein hart erarbeiteter 16:11 Erfolg auf der Anzeigetafel. 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. März 2015 um 08:46 Uhr Weiterlesen...
 

08.02.2015 DMS Bezirksliga - 2. Damen Mannschaft auf Platz vier

E-Mail Drucken

02 Bild Bezirksliga

Nach diesen Erfolgen (siehe Bericht Oberliga) starteten am zweiten Wettkampftag zwei weitere Mannschaften des SK Sparta Konstanz in der Bezirksliga. Mit über 90 Prozent neuer Bestzeitenquote bewiesen die beiden noch sehr jungen Teams Kampfgeist und Leistungswillen. Celina Gruber, Sara Bächle, Kari Barlinn, Marie Beck, Alessandra Herbst, Anika Kuder, Dorina Nittbaur, Johanna Pietzko und Paula Schambach erreichten am Ende einen sehr guten vierten Platz.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. Februar 2015 um 11:19 Uhr Weiterlesen...
 

07.02.2015 DMS Oberliga - Klassenerhalt erreicht

E-Mail Drucken

01 Bild Oberliga

Die Schwimmerinnen und Schwimmer des SK Sparta Konstanz haben wiederholt ihre Leistungsstärke unter den großen und erfolgreichen Vereinen in Baden-Württemberg unter Beweis gestellt. Vier Mannschaften gingen beim Deutschen Mannschaftswettbewerb im Schwimmen am vergangenen Wochenende in Villingen an den Start.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. Februar 2015 um 11:21 Uhr Weiterlesen...
 

07.02.2015 Wasserballer weiter siegreich

E-Mail Drucken

Das zweite Auswärtsspiel bestritt die Wasserballmannschaft von Sparta Konstanz bei der zweiten Mannschaft des SC Winterthur. Bedingt durch einige Ausfälle (Krankheit, Beruf) konnten die Spartaner nicht in Bestbesetzung antreten, aber die Mannschaft zeigte von Beginn an, dass sie den erfolgreichen Saisonstart fortsetzen wollte. So konnten die Gastgeber zwar die 1:0 Führung der Konstanzer ausgleichen, aber nach dem Doppelschlag von Sascha Trage zum 3:1 für Sparta wurde die Führung stetig ausgebaut. Zur Halbzeit hieß es 9:5 für die Gäste. Der dritte Spielabschnitt wurde dann von Sparta mit 5:1 gewonnen, so dass man mit einem beruhigenden 14:6 in die letzten 8 Minuten ging. Hier verwalteten die Konstanzer ihren Vorsprung und hatten bei Spielende mit 18:10 ihren dritten Sieg im dritten Saisonspiel erreicht.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. Februar 2015 um 08:45 Uhr Weiterlesen...
 

29.01.2015 Integration im Schwimmbad

E-Mail Drucken

Konstanz - Das Helfernetzwerk Save me und der Schwimmklub Sparta kooperieren bei einem Schwimmkurs für Flüchtlingskinder. Die Kinder sollen die Konstanzer kennenlernen und Deutsch lernen. Das Training beginnt mit der Fahrt mit dem Bus zum Schwaketenbad. Auf dem Weg dorthin lernen die Kinder und Jugendlichen Disziplin und nutzen die Gelegenheit, auf Deutsch zu berichten, was sie in dieser Woche erlebt haben. Der Schwimmverein Sparta Konstanz und die Save-me-Kampagne, das Netzwerk der Helfer, die Flüchtlingen die Hand reichen, setzen sich dafür ein, dass Flüchtlingskinder schwimmen lernen und Anschluss zu Konstanzern bekommen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 29. Januar 2015 um 13:41 Uhr Weiterlesen...
 

26.01.2015 Heimsieg für die Wasserballer

E-Mail Drucken

Im ersten Heimspiel traf die Wasserballmannschaft von Sparta Konstanz auf die zweite Mannschaft von Aquastar Küsnacht/Zollikon. Von Beginn an gingen die Gastgeber konzentriert an das Spiel und legten schon im ersten Viertel mit dem 8:2 Zwischenstand den Grundstein für den Erfolg. Durch die klare Führung kamen auch die jüngeren Spieler zu Einsatzzeiten und konnten Spielpraxis sammeln. Die Tordifferenz wurde dennoch kontinuierlich ausgebaut und so stand am Ende des Spiels ein klarer 23:7 Heimsieg auf der Anzeigetafel.
Für Sparta Konstanz waren im Wasser (in Klammern erzielte Tore):
Torben Böhme (TW), Janos Halapi (5), Bernhard Büter (1), Timo Tzschetzsch, Jeffrey Lim, Nandor Tary (5), Felix Vitt (1), George Matthews (1), Onno van der Groen, Christoph Höfel (4), Tibor Simon (6), Patrick Hrubesch, Sascha Trage

 
Weitere Beiträge...


Seite 7 von 15

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner