SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten
Neuigkeiten im Schwimmklub Sparta Konstanz

17.11.2017 - 2. Saison SUP YOGA in der Traglufthalle - Start 17.11

E-Mail Drucken

2. Saison SUP YOGA in der Traglufthalle - Start 17.11

Liebe Mitglieder,

in Zusammenarbeit mit Melanie Klühe, einer zertifizierten Yogalehrerin
AYA, können wir Euch wieder ab 17.11.17, freitags von 20:00 - 21:30 Uhr
in der Traglufthalle der Therme "SUP Yoga Indoor" anbieten.

SUP Yoga bedeutet Yoga auf der „schwimmenden Yogamatte" zu praktizieren.
Der gesamte Körper wird mobilisiert sowie die tiefere Muskulatur
gestärkt und zugleich gedehnt. Ein perfektes Workout, das dynamische
Körperstellungen mit dem fließenden Wasser in Verbindung bringt. Der
richtige Einsatz der Atmung und Konzentration ermöglicht ein
inspirierendes Training und ganzheitliches Wohlbefinden.

Bei Fragen wendet Euch bitte direkt an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 24. November 2017 um 18:34 Uhr
 

12.11.2017 DMSJ Bezirks Durchgang

E-Mail Drucken

DMSJ Bezirks kNachdem in der vergangenen Saison keine Mannschaft aus Konstanz für den Deutschen Mannschaftswettbewerb im Schwimmen Jugend (DMSJ) gemeldet werden konnte, waren die Spartaner nun in Freiburg mit zwei Teams dabei: den Mädchen und den Jungen in der Jugend B (Jahrgang 2002/2003). Geschwommen werden hier Staffelwettbewerbe in den Disziplinen Freistil, Brust, Rücken, Schmetterling und Lagen. Die Sparta-Jungs David Bächle, Niklas Bolten, Luca Kuder und Felix Schön erreichten in einer Gesamtzeit von 24:39,68 min. den sechsten Startplatz von acht Mannschaften im Badischen Endkampf, der Anfang Dezember ausgetragen wird. Die Mädchen Kari Barlinn, Marlene Martins, Dorina Nittbaur und Paula Schambach zeigten zwar gute Leistungen, mussten sich aber mit der Gesamtzeit von 29:14,29 min. auf Platz elf der starken Konkurrenz geschlagen geben.Ergebnisse:

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. November 2017 um 18:19 Uhr
 

11.11.2017 Sparta Konstanz überzeugt mit starken Leistungen

E-Mail Drucken

Bezirks Lange kBei den Bezirksmeisterschaften über lange Strecken in Villingen gab es für die Aktiven des SK Sparta in der alters-offenen Wertung zwei Medaillen. Johanna Piezko holte Silber über 800m Freistil und Jasmin Wagner gewann Bronze über 400m Lagen. In der Jahrgangswertung siegte mit einer starken Zeit von 10:13,16 min. Marlene Pietzko (Jahrgang 2005) über 800m Freistil. Sie gewann auch den Wettkampf über 400m Lagen. Neue persönliche Bestzeiten erreichten David Bächle (400m Lagen und 1500m Freistil), Celina Gruber (400m Lagen und 800m Freistil), Luca Kuder (400m Lagen), Sven Schimmelpfennig (400m Lagen), Felix Schön (1500m Freistil). Zum ersten Mal über 1500m Freistil starteten Luca Kuder, Botond Szigeti und Jannis Trage. (sb)Ergbenisse:

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. November 2017 um 18:21 Uhr
 

26.10.2017 Schwimmschule des SK Sparta Konstanz wird ausgezeichnet

E-Mail Drucken

Der Badische Schwimmverband würdigt bereits zum zweiten Mal die langjährige, fundierte Grundlagenarbeit des Traditionsvereins.
Schwimmen: In einer kleinen Feierstunde in den Vereinsräumen des SK Sparta Konstanz würdigte der für den Sportbereich zuständige Vizepräsident des Badischen Schwimm-Verbandes, Norbert Mayer, die langjährige, fachlich sehr fundierte Grundlagenarbeit der Schwimmschule des Schwimmklubs Sparta Konstanz. Sie vermittelt seit Jahren bis zu 500 Kindern pro Saison breit gefächerte schwimmerische Grundlagen, seit dem Verlust des Schwaketenbades unter erschwerten, reduzierten Bedingungen.

Im Kreis der Sparta-Vorsitzenden Ursel Klaußner, der Schwimmschul-Leiterin Arlette Stockburger und weiterer Gäste ging Mayer vor allem auf den breiten Nutzen ein, den eine gut funktionierende Schwimmschule einer Gesellschaft bringt: Gerade hier in der Bodensee-Region profitieren Eltern und jede Kommune von wasservertrauten, wassersicheren und schwimmfähigen Kindern – die besorgniserregende Zahl von Kindern und Erwachsenen, die diese Fähigkeiten nicht mitbringen, spricht schon für jede gut laufende Schwimmschule wie die von Sparta Konstanz.

Weiterlesen...
 

21.10.2017 Wir nehmen Abschied von Karsten Lemcke

E-Mail Drucken

Karsten Lemcke

 

15.10.2017 Sparta Konstanz auf Platz zwei

E-Mail Drucken

Schwimmer vom Bodensee überzeugen beim 38. Internationalen Sprintpokal in Ravensburg mit mehr als 40 Medaillen
Schwimmen: Beim 38. Internationalen Sprintpokal in Ravensburg starteten 17 Schwimmerinnen und Schwimmer des SK Sparta Konstanz. Das Konstanzer Team belegte in der Gesamtwertung bei 16 teilnehmenden Vereinen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Platz zwei hinter dem Gastgeber Ravensburg und knapp vor der Mannschaft aus Biberach.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 28. Oktober 2017 um 07:09 Uhr Weiterlesen...
 

08.10.2017 IABS Schülertag

E-Mail Drucken

IABS SchulertagMit nur neun Teilnehmern ging der SK Sparta Konstanz beim IABS-Schülertag in Singen an den Start. Als Highlight des Wettkampfes entwickelte sich für die Konstanzer die 4x50m Freistilstaffel, die sich in der Besetzung Mathilda Briechle, Jannis Trage, Ole Oswald und Luca Uhlemann (alle Jg. 2007) ein spannendes Rennen lieferte und am Ende mit der Gesamtzeit von 2:40,97 min. Platz zwei erkämpfte Schwimmen:

Aber auch in den Einzelwettkämpfen zeigte der Sparta-Nachwuchs hervorragende Ergebnisse. Am erfolgreichsten verliefen die Wettkämpfe für Mathilda Briechle (Jg. 2007). Sie erschwamm sich bei allen vier Einzelstarts Platzierungen in den Medaillenrängen: Bronze über 200m Freistil (3:17,51 min.), Silber über 100m Freistil (1:23,54 min.) und 200m Lagen (3:42,62 min.) und Gold über 100m Rücken (1:38,11 min.). Botond Szigeti (Jg. 2005) gewann die Bronzemedaille über 200m Lagen (3:12,85 min.) und Silber über 100m Schmetterling in nur 1:29,70 min. Jeweils eine Medaille ergatterten Jannis Trage (Jg. 2007) und Luca Uhlemann (Jg. 2007). Jannis Trage wurde Dritter über 200m Freistil (3:17,12 min.) und Luca Uhlemann Zweiter über 100m Freistil (1:26,77 min.). Beachtliche Leistungssteigerungen schafften Jan Buben (Jg. 2008), Carina Keller (Jg. 2005), Katharina Müller (Jg. 2006), Ole Oswald (Jg. 2007) und Juan Felipe Weber (Jg. 2008).
Insgesamt erreichte das kleine Spartateam eine Bestzeitenquote von 66 Prozent. „Das ist eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass der Trainingsbetrieb mit dem Aufbau der Traglufthalle in der Bodenseetherme erst vor einer guten Woche begonnen hat", bilanzierte Sparta-Cheftrainerin Carmen Braun. (sb) Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 13. Oktober 2017 um 13:56 Uhr
 

07.08. - 20.08.2017 Tagebuch: Masters WM in Budapest

E-Mail Drucken

Am Freitag 04.08. war es wieder soweit. Dieter Höfel, meine Frau und ich, Jürgen Braas starteten vom Flughafen Zürich nach Budapest.

Dieter hatte am Montag noch frei und hat sich auf sein Schwimmen am Dienstag vorbereitet. Sein Mannschaftskollege aus der 70+ Mannschaft Jochen Hintze absolvierte an diesem Tag noch den Wettkampf über 800 m Freistil in der Altersklasse 75 und gewann die Silbermedaille. Nach seiner Goldmedaille im Freiwasser und der Bronzemedaille im Wasserball fährt er mit einem kompletten Medaillensatz wieder nach Hause.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. August 2017 um 14:48 Uhr Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...


Seite 3 von 15

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner