SSK - Schwimmklub Sparta Konstanz

Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

seit 1951

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Neuigkeiten
Neuigkeiten im Schwimmklub Sparta Konstanz

18.11.2016 Ab sofort YOGA in der Traglufthalle

E-Mail Drucken

Liebe Mitglieder,

in Zusamenarbeit mit Melanie Klühe, einer Zertifizierten Yogalehrerin
AYA, können wir Euch ab 18.11.16, jeweils freitags von 20:00 - 21:30 Uhr
in der Traglufthalle der Therme nun auch "SUP Yoga Indoor" anbieten.

Downloads:
DateiBeschreibungDateigrößeAbrufeZuletzt bearbeitet
Diese Datei herunterladen (SUP_Yoga_Indoor_Flyer.pdf)SUP_Yoga_Indoor_Flyer.pdfFlyer Indoor YOGA SUP6514 Kb35511/20/16 14:48
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. November 2016 um 21:30 Uhr Weiterlesen...
 

06.11.2016 Badische Wintermeisterschaften

E-Mail Drucken

Badische Winter kFür den SK Sparta Konstanz gingen bei den diesjährigen Badischen Wintermeisterschaften in Freiburg 12 Schwimmerinnen und Schwimmer an den Start. Zum ersten Mal wurden die Konstanzer auf diesen Landesmeisterschaften von der neuen Cheftrainerin Carmen Braun betreut. Insgesamt holten die Spartaner 6 Medaillen. Silbermedaillen gingen an Jana Clasen (Jg. 2000) über 200m Rücken (1:11,77 min.) und an Anika Kuder (Jg. 2004) über 100m Schmetterling (1:16,43 min.). Letztere gewann auch zwei Mal Bronze über 200m Lagen (2:44,44 min.) und 200m Rücken (2:43,07 min.). Weitere Bronzemedaillen gingen an Celina Gruber (Jg. 2004), die 400m Freistil in der Zeit von 5:08,01 min. zurücklegte, an Johanna Pietzko (Jg. 2001) über 200m Schmetterling (2:38,03 min.) und an Kari Barlinn (Jg. 2002), die 400m Lagen in 5:44,18 min.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. Dezember 2016 um 22:15 Uhr Weiterlesen...
 

23.10.2016 Timo Sorgius knackt Badischen Altersklassenrekord aus dem Jahr 1979

E-Mail Drucken

Timo 2kFür den SK Sparta Konstanz startete Timo Sorgius beim 25. Halleschen Salzpokal. Das Konstanzer Ausnahmetalent erreichte dort kurz vor seinem Wechsel nach Sachsen-Anhalt fünf erste Plätze und einen zweiten Platz. Für den SK Sparta Konstanz startete Timo Sorgius beim 25. Halleschen Salzpokal. Das Konstanzer Ausnahmetalent erreichte dort kurz vor seinem Wechsel nach Sachsen-Anhalt fünf erste Plätze und einen zweiten Platz. Auch über seine Paradestrecke 200m Rücken blieb Sorgius eine Sekunde hinter seiner eigenen Bestmarke, siegte aber auch hier souverän in der Zeit von 2:16,85 min. Ebenfalls Platz 1 erreichte der 13-Jährige über 200m Schmetterling, die er ebenfalls zum ersten Mal in einem Wettkampf in der Zeit von 2:31,63 min. zurücklegte.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 02. November 2016 um 18:39 Uhr Weiterlesen...
 

03.10.2016 Bezirksmeisterschaften Lange Strecken

E-Mail Drucken

Bezirks Lange kMit nur zwölf Schwimmern am Start, platzierte sich der SK Sparta Konstanz bei den Bezirksmeisterschaften über lange Strecken souverän auf dem zweiten Platz im Medaillenspiegel. Insgesamt landeten die Spartaner acht Mal auf Platz eins. Timo Sorgius siegte über 1500m Freistil in der offenen Wertung und schwamm hier in der Zeit von 16:45,41 min. neuen badischen Altersklassenrekord. Über 800m Freistil belegte Sorgius Platz zwei. Weitere zweite Plätze in der offenen Wertung gingen mit neuem Vereinsrekord über 1500m Freistil (18:51,09 min.) an Johanna Pietzko und Jasmin Wagner, die die 400m Lagen in der Zeit von 5:19,89 min. zurücklegte.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 10. Oktober 2016 um 08:05 Uhr Weiterlesen...
 

02.10.2016 Schwimmnachwuchs glänzt in Singen

E-Mail Drucken

IABS Schuelertag kEinen hervorragenden zweiten Platz im Medaillenspiegel des IABS-Schülertages erreichte das Team des SK Sparta Konstanz, das mit nur neun Aktiven am Start war. Zehn Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen gingen an die Nachwuchsschwimmerinnen und –schwimmer aus Konstanz. Gleich vier Mal siegte Marlene Pietzko (Jg. 2005). Sie holte Gold über 100m Brust, 100m Rücken, 100m Freistil und 200m Lagen. Drei Goldmedaillen gab es für Anika Kuder (Jg. 2004), sie legte 100m Freistil in beachtlichen 1:06,25 min. zurück. Dies war nach DSV-Punkten die zweitbeste Leistung des gesamten Wettkampfes bei den Mädchen. Ebenfalls drei Goldmedaillen gingen an Jule Meier (Jg. 2008), die in ihrem ersten Wettkampf über alle 50m Distanzen (Brust, Rücken, Freistil) siegte.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. Oktober 2016 um 07:55 Uhr Weiterlesen...
 

02.10.2016 Neue Sparta "Auswerter" ausgebildet

E-Mail Drucken

Der SK Sparta Konstanz gratuliert unseren neuen Kampfrichter der Gruppe "Auswertung". Herzliche Glückwünsche an: Andrea Bächle und Rolf Bolten.

 

30.09.2016 Neuigkeiten

E-Mail Drucken

UrselLiebe Schwimmerinnen, liebe Schwimmer, liebe Eltern,

 Am 01.11.2016 heißen wir Frau Carmen Braun als neue Trainerin in unserem Verein herzlich willkommen. Carmen wird den Posten von Lars übernehmen und sich auch im Nachwuchsbereich einbringen. An diesem Wochenende schaut sie sich schon mal beim IABS- Schülertag und bei den Bezirks-Langen nach unseren Schwimmern um. Wenn Carmen von Hamburg nach Konstanz umgezogen ist, werden wir ein gemeinsames Grill-Begrüßungs- und Kennenlernfest in unserem Vereinsheim veranstalten. Dazu laden wir euch alle schon heute ein. Den genauen Termin geben wir noch bekannt. Trainerprofil Carmen

Alex Gorte, unser bewährter Geschäftstellenleiter ist jetzt beruflich leider in Weingarten unterwegs, so dass er die Geschäftsstelle am Donnerstag nicht mehr persönlich besetzen kann. Hier wird bis auf weiteres Alex Sorgius für alle Fragen und Materialverkäufe die persönliche Ansprechpartnerin sein. Alle schriftlichen Fragen und Antworten können aber weiterhin an Alex Gorte gerichtet werden.

So, und zum Schluß, wie immer das Beste: heute abend wurde im Gemeinderat der einstimmige Beschluß gefasst, das neue Schwaketenbad in der großen Variante, also mit zweitem Schwimmerbecken und zusätzlichem Lehrschwimmbecken zu bauen. Sollten die optimistischen und ehrgeizigen Pläne der BGK zutreffen, dann haben wir im Herbst 2019 ein neues, großzügiges, modernes Schwaketenbad. Darauf können wir uns jetzt erstmal so richtig freuen.
Und wenn es im Moment an manchen Ecken knirscht und an manchen Kanten schrabbt, so habt ein bisschen Geduld, übt Nachsicht und helft mit, dass es wieder rund läuft in unserem Verein.
Es lohnt sich durchzuhalten, dass wir mit einem tollen Verein in ein neues, tolles Schwaketenbad starten können.

Es grüßt euch herzlich
Ursula Klaußner
Vorsitzende Schwimmklub Sparta Konstanz e.V.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 30. September 2016 um 23:50 Uhr
 

29.09.2016 Bahn frei für großes Schwaketenbad

E-Mail Drucken

(Quelle Südkurier) Der Gemeinderat beschließt den Neubau bis 2019. Das neue Schwaketenbad wird größer, moderner – und teurer. 4. Juli 2015. Vielen Konstanzern ist dieser Tag noch gut in Erinnerung. Damals ging das Schwaketenbad in Flammen auf. Jetzt sollten sich all jene ein neues Datum im Kalender anstreichen: Oktober 2019. Läuft alles nach Plan, wird dann das neue Schwaketenbad feierlich eröffnet. Einstimmig hat sich der Konstanzer Gemeinderat gestern Abend für die große Variante des Schwaketenbads 2.0 entschieden. Das bedeutet: Das neue Bad wird ein zweites 25-Meter-Schwimmbecken mit sechs Bahnen haben. Klar war durch alle Fraktionen hinweg: Konstanz braucht dieses größere Bad. "Es gibt da keine Alternative, wenn man sich allein die Bevölkerungsentwicklung ansieht", so Johann Hartwich (FDP). Die Stadt wird weiter wachsen – und mit ihr auch der Bedarf an Schwimmflächen. Vor allem die Vereine und der Hochschulsport der Universität betonten in den Vorgesprächen immer wieder, dass die Nachfrage durch zusätzliche Angebote auch zu steigern wäre. 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 30. September 2016 um 23:34 Uhr Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...


Seite 4 von 14

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner